Betriebswirt (m/w/d) Innovationsförderung öffentlicher Dienst

Ihre Benefits

  • Spannende und gesellschaftlich wichtige Aufgabe: Ihr Beitrag zur Förderung von technologischen und regionalen Innovationen 
  • Klare Strukturen des öffentlichen Dienstes
  • Wertschätzende und fördernde Führung
  • Flexible Gleitzeitregelungen auf Basis von 39 Wochenstunden
  • Vergütung nach DGB IGZ in Anlehnung an TVÖD Bund

Überblick

Unser Auftraggeber gehört organisatorisch zu einer der größten Wissenschaftseinrichtungen in Europa und unterstützt den Bund und die Länder unter anderem bei der Umsetzung von Innovations- und Klimaschutzprojekten.

Für den Standort Jülich suchen wir im Kundenauftrag

Betriebswirt (m/w/d) Innovationsförderung öffentlicher Dienst
 

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten Projekte, die aus Mitteln der öffentlichen Hand gefördert werden.
  • Sie beraten Antragsteller*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft bezüglich Forschungs- und Innovationsförderprogrammen.
  • Sie prüfen und bewerten Finanzierungspläne sowie die Bonität der Antragssteller*innen.
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung der finanziellen Aspekte der Förderentscheidung.
  • Sie begleiten bewilligte Vorhaben und prüfen die Mittelverwendung, bei nicht förderungskonform verwendeten Mitteln fertigen Sie Widerrufs- und Kürzungsbescheide zur Rückforderung.
  • Sie erstellen Übersichten und Abrechnungen für abgeschlossene Projekte.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr betriebs- oder verwaltungswirtschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen (Bachelor) oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss.
  • Wünschenswert sind fundierte Kenntnisse im öffentlichen Verwaltungs- und Haushaltsrecht, Bilanz- und Steuerrecht sowie Vertrags- und Insolvenzrecht. Alternativ setzen wir zumindest theoretische Kenntnisse sowie die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in diese Themen voraus.
  • Sie sind interessiert an gesellschaftspolitischen Fragestellungen und freuen sich darauf, Ihr betriebswirtschaftliches Know-How in den Dienst der Förderung von Innovation und Forschung zu stellen.
  • Ihre MS Office Kenntnisse sind sehr gut.
  • Sie sind kommunikationsstark, verfügen über eine hohe Beratungskompetenz und über ein freundliches Auftreten.
  • Außerdem sind Sie zu gelegentlichen Dienstreisen bereit.

Sie finden sich in dieser Beschreibung wieder? Dann wartet auf Sie ein bestens strukturiertes Arbeitsumfeld in einem netten Team. Der Eintritt sollte zeitnah möglich sein. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Unterlagen per Mail (pdf-Format, bitte in höchstens in drei Anhängen). Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0228  8503 1111 gern zur Verfügung.

Jobsolutions GmbH
Koblenzer Str. 13-15
53173 Bonn
 

Stellendetails

Arbeitsort

52428 Jülich
Nordrhein-Westfalen Deutschland

Arbeitszeit

39 Wochenstunden Gleitzeit

Branche

Öffentliche-Verwaltungen-Dienstleistungen

Tätigkeitsbereich

Betriebswirtschaftlich / Kaufmännisch

Gehalt

DGB IGZ in Anl. an TVÖD Bund ca. 3.500 Euro brutto / Monat